Erste-Hilfe-Ausbildung (9UE)

+++NEU Frühjahr 2020+++

Ab dem Frühjahr 2020 bieten wir auch Erste-Hilfe-Kurse für Externe an. Die Ausbildung in Erster Hilfe besteht aus insgesamt neun Unterrichtseinheiten. Diese finden entweder an einem Tag oder über mehrere Termine verteilt statt. Der Kurs ist Voraussetzung sowohl für das Rettungsschwimmabzeichen Silber und Gold. Dieser Kurs erfüllt die Vorschriften der Berufsgenossenschaften und gilt für den Führerschein (alle Klassen).

Wichtige Bestandteile des Lehrgangs sind hierbei die Herz-Lungen-Wiederbelebung und der Notruf. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, wie sie in vielen weiteren lebensbedrohlichen Situationen bei Erkrankungen und Verletzungen Leben retten können.

Auf Anfrage kann die Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer auch Vorort im Unternehmen durchgeführt werden.

Erste-Hilfe-Fortbildung (9UE)

Dies ist ein Auffrischungslehrgang für all diejenigen, die bereits einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben und ihr Können vertiefen bzw. erweitern wollen. Für betriebliche Ersthelfer ist alle zwei Jahre sogar eine Erste-Hilfe-Fortbildung vorgeschrieben. Im Vordergrund stehen dabei die Wiederholung der wichtigsten Inhalte, aber auch neue, erweiterte Themen der Erste-Hilfe-Maßnahmen. Im Rahmen dieses Lehrgangs können zudem zielgruppenspezifische Inhalte vertieft werden.

Nach Absprache kann auch eine Erste-Hilfe-Fortbildung Vorort im Unternehmen durchgeführt werden.

Termine

Kurstermine folgen in Kürze. Bei größeren Gruppen Terminvereinbarung nach Absprache mit unserer Erste-Hilfe-Ausbilderin Martina Wessely.