Bruck’n-Fest mit Bodwandl- und Sautrogrennen 2019

Am 10. August steigt wieder das Trucht’linger Bruck’n-Fest – Ausweichtermin 15. August

Truchtlaching. Was wäre ein Sommer im Chiemgau ohne das viel geliebte Bruck’n-Fest z‘ Trucht‘ling? Richtig, es würde ein entscheidendes sommerliches Feierevent für Einheimische und Gäste fehlen. Und das, finden die veranstaltenden DLRG OV Seeon-Truchtlaching, geht gar nicht. Am Samstag, den 10. August (Ausweichtermin 15. August) soll das „Alzbadspektakel“ gar noch um eine spannende Attraktion bereichert werden: Das Bodwandl- und Sautrogrennen. Zu diesem feuchtfröhlichen Wassersportwettbewerb soll der Fantasie der hoch motivierten Teilnehmer keine Grenzen gesetzt werden. Die Bootsrennsportler sollten allerdings zwischen 10 und 210 Jahre alt sein, des Weiteren muss ein Bodwandl oder Sautrog in die Konstruktion der schwimmenden Renngefährte, die sich im Alzwasser bei Truchtlaching ab 14.30 Uhr ein Kopf an Kopfrennen liefern, verbaut sein. Ab 13 Uhr ruft die Alz: Teilnehmende Bodwandl- und Sautrogrennfahrer dürfen sich (wie auch Schaulustige und Feierfreudige) nach ihrer Anmeldung im Alzbad am leckeren „Mittagstisch“ stärken. Dort stehen ofenfrische Pizza, Grill-Hendl, Burger, Brotzeit, Kaffee und Kuchenbüffet und andere kulinarische Köstlichkeiten zur Wahl. Die Kleinen dürfen sich auf Rettungsbootfahrten, Kreativaktionen an Malstraße und beim Schiffebasteln, das aufregende Badeentenrennen sowie die große Hüpfburg freuen. Durst kann beim „Biererlebnis mit den Brauereien Steiner und Camba Bavaria“, aber auch mit antialkoholischen Getränken an unterschiedlichen Bars gelöscht werden. Bei zunehmender Dunkelheit, ab 22 Uhr, soll es mit dem Feuerzauber auf der Alz so richtig „karibisch“ gemütlich werden. Das Chiemgau Quintett sorgt ab 18 Uhr mit flotten Rhythmen bis in die Nacht hinein für Party- und Tanz- und Feierlaune. Familienfreundlich, feuchtfröhlich und kreativ soll auch die inzwischen 22. Bruck’n-Fest-Auflage bei freiem Eintritt für jedermann ein geselliges Miteinander werden. Für Gäste, die mit dem Auto kommen, stehen am Ortsausgang, Richtung Seeon, ausgewiesene Parkflächen zu Verfügung. Weitere Infos zu Teilnahmebedingungen für das Bodwandl- und Sautrogrennen unter seeon-truchtlaching.dlrg.de.

Bericht: Kirsten Benekam